Dienstag, 24. Februar 2015

Ein Erdbeer-Creme-Herzkuchen mit Basilikumkrokant einfach so für zwischendurch!

#basilikumkrokant, #madametamtam
Erdbeercreme-Herzkuchen mit Basilikumkrokant

#herzkuchen, #madametamtam
Herzkuchen

Vor einiger Zeit habe ich Euch hier bereits gebeichtet, dass ich eigentlich ziemlich unromantisch veranlagt bin. Das betrifft leider auch solche "dringenden" Feierlichkeiten wie bspw. den Valentinstag. Mir fehlt da irgendwie der Sinn dafür. Ein Tag, an dem man seinen Liebsten mitteilt, wie gern man sie hat ... ?! Hääääh? Und was macht man dann an all den anderen 364 Tagen im Jahr, bitteschön!?


#madametamtam,
Blumendeko


#blumen, #madametamtam
Blumen

Mal ganz abgesehen davon, dass ich diesen Tag definitiv völlig vergessen würde, wenn diverse Marketingmaßnahmen dafür nicht so gut greifen würden, halte ich es für eine deutlich bessere Idee, meinen Liebsten jeden Tag mitzuteilen, wie gern ich sie habe. Und das nicht in irgendwelchen schmalzigen Monologen, sondern einfach so mal zwischendurch ... selbst dann, wenn es hier manchmal hoch hergeht ... ohne ein: "Ich hab' Dich lieb" geht hier keiner zu Bett. 

... und weil das nunmal so ist, wie es ist, gibt es bei uns Herzkuchen einfach so mal zwischendurch ... und nicht ausschließlich zum Valentinstag. 


#madametamtam
Erdbeer-Creme-Herzkuchen mit Basilikumkrokant


Erdbeer-Herzkuchen mit Basilikumkrokant

Für den Teig:
3 Eier
100 g Butter
100 g Mehl 
100 g Speisestärke
100 g Zucker
1,5 TL Backpulver
100 ml Milch
Saft einer halben Zitrone

Für die Creme:
300 g TK Erdbeeren
80 g Zucker
300 g Frischkäse
100 g zimmerwarme Butter
1-2 TL Basilikumkrokant

Deko: 
geraspelte weiße Schokolade
Basilikumkrokant

Alle Teigzutaten miteinander verrühren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Bei 170 Grad (Umluft) ca. 10 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen. Mit einem großen Herzausstecher mehrere Böden herstellen. Die Reste habe ich mit einem kleinen Ausstecher bearbeitet und daraus kleine Mini-Herzküchlein gezaubert.

Für die Creme die Erdbeeren pürieren und durch ein sehr feines Sieb streichen. Die Butter mit dem Frischkäse cremig rühren und das feine Erdbeermark mit dem Zucker und dem Basilikumkrokant  untermengen und ggf. mit dem Mixer eine homogene Masse herstellen.

Alle Böden mit der Creme bestreichen, aufeinanderschichten und vollständig mit der Creme bedecken.

Im Kühlschrank die Creme festwerden lassen ... habe ich nicht gemacht, weil ich noch das Licht für die Bilder schnell ausnutzen wollte ... ich sehne langsam die Tage herbei, an denen man noch um 20.00 Uhr gute Bilder schießen kann ;).

Mit geraspelter weißer Schokolade und dem Basilikumkrokant bestreuen.

Bon Appetit!

Den Basilikumkrokant habe ich von kräuter-ideen.de.

#madametamtam, #erdbeerkuchen
Erdbeer-Creme-Kuchen

#madametamtam, #erdbeerkuchen
Erdbeer-Creme-Kuchen mit Basilikumkrokant



Ich wünsche Euch einen schönen Tag mit gaaaaanz viel Liebe! 



#madametamtam
Blumen


Kommentare:

  1. mmmmmmhhhhhhh Basilikumkrokant!! Wie köstlich das klingt und wie zauberhaft deine Hefttörtchen aussehen. Ganz genau mein Geschmack! Wunderbar liebe Madame Tam Tam, ganz wunderbar!
    süße rosa Grüße
    Karin

    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, meine rosa Blume ♥♥♥
      Blätterkrok .... ähm, nee .... :))))) .... Basilikumkrokant sollten wir unbedingt gemeinsam genießen :)))) ... ich nehme mir dann als erstes den Zucker vor .... hahahahaha :)))))
      Ich drücke Dich!
      Mariola

      Löschen
  2. Sieht hinreissend aus !! Aber bitte, wo gibt es Basilikumkrokant? Oder haben wir schon den ersten April

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha, neeeee ... aber eine witzige Idee mit dem ersten April :)))) ...
      Schau mal, weiter unten im quasi letzten Satz habe ich die Bezugsquelle angegeben ... über dem vorletzten Bild :))).
      Liebe Grüße
      Mariola

      Löschen
    2. sorry ... über dem letzten Bild ;) !!!

      Löschen