Samstag, 28. Februar 2015

Salat mit Flower Sprouts und Granatapfel-Blaubeer-Creme-Essig!

#blaubeercremeessig, #granatapfel, #madametamtam
Granatapfel-Blaubeer-Creme-Essig


Wie heißt es doch so schön: "In der Kürze liegt die Würze!" :)) Heute halte ich mich mal ausnahmsweise daran und verrate Euch ein richtig leckeres und gesundes Glücklich-Mach-Rezept! Neulich habe ich ein bisschen mit unserem Essen herumexperimentiert und war mit dem Ergebnis mehr als begeistert. 

Es gab einen Salat mit Flower Sprouts und einem bombastischen Essig. Flower Sprouts findet man in letzter Zeit regelmäßig in diversen Supermärkten. Ich bekam sie zu einem Probierpreis für 1 Euro die Packung!!! Die süßen kleinen Flowers haben die Größe vom Rosenkohl - ihre Blätter sehen aber aus, wie die vom Grünkohl ... nur in Miniformat. Absolut dekorativ und geschmacklich sehr zu empfehlen. Sie schmecken ein bisschen nussig mit einer leichten Süße. Bei uns in Deutschland nennt man sie auch Kohlröschen oder Kalette. Ich persönlich finde die englische Originalbezeichnung am Schönsten :). In unserem Salat habe ich einige Blätter davon einfach roh verarbeitet. Und hier kommt das Rezept! 



#salat, #flowersprout,
Salat mit Flower Sprouts und Granatapfel

Salat mit Flower Sprouts und Granatapfel-Blaubeer-Creme-Essig

 

 für 4 Personen

Eine halbe Packung Ruccola-Salat
Eine halbe Packung Feldsalat
5 - 6 Flower Sprouts
150 g Ziegenfrischkäserolle mit Honig
Die Kerne eines halben Granatapfels
1 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

1 Hähnchenbrustfilet (hat es nicht auf's Bild geschafft ... aber dafür in den Bauch ;) . Man kann den Salat aber auch wunderbar ohne Fleisch genießen! )

Für das Dressing, je nach Geschmack:

ca. 4 EL Granatapfelsirup
ca. 2-3 EL Blaubeer-Creme-Essig

Hähnchenbrustfilet in sehr feine Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und KROSS anbraten! 

Den Salat waschen. Die Flower Sprouts ebenfalls waschen und die Blätter vom Strunk lösen. Alles zusammen vermischen und auf den Tellern anrichten. Den Ziegenkäse habe ich zu kleinen Kügelchen gerollt, auf dem Salat verteilt und mit den Granatapfelkernen bestreut. 

Den Sirup mit dem Essig vermischen und den Salat damit beträufeln. Die angebratenen Hähnchenstreifen auf dem Salat verteilen und genießen! 

Mmmmhhhhh.....  


Den leckeren Blaubeer-Creme-Essig gibt es hier!


Kommentare:

  1. Oh wie schön liebe Mariola! Ein traumhaftes Rezept, indem sich die Flower Sprouts wirklich sehr gut machen. Diesen Essig muss ich mir gleich besorgen, denn ich kann es mir genauso wie du perfekt zum Salat mit Granatäpfeln vorstellen.
    Eine tolle Variante den Kalette zu verarbeiten, von den Bildern mal wieder ganz zu schweigen. Ein Träumchen!
    Hab ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Tanja!
      Wenn Du bei Oil & Vinegar bist, dann wirst Du bestimmt noch zig andere Sorten toll finden :)))) So geht es mir da ständig!!! Viel Spaß bei dieser Geschmacksexplosion! :)))
      Liebe Grüße und auch Dir ein schönes Wochenende!
      Mariola

      Löschen
  2. Das sieht wie immer ganz toll aus <3. Liebe Grüße aus Köln von Sonja&Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ihr Zwei!
      Vielen lieben Dank für das schöne Kompliment :)))) Freue mich sehr darüber!
      Liebe Grüße
      Mariola

      Löschen
  3. Liebe Madam Tam Tam,

    Flotter Sprouts und ich hatten eine wunderschöne Begegnung im Schwarzreiter Restaurant München, sehr lecker und sehr hübsch. Die sehen wirklich aus wie Mini Grünkohl ;)

    Ein köstlicher Salat, danke dafür.

    xxx

    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht?! Ich war auch von dem Geschmack so begeistert ... und jetzt, wo ich wieder einige dieser Minis brauche, finde ich sie natürlich nirgendswo mehr :( . UUÄÄÄHHH :( .
      Liebste Grüße
      Mariola

      Löschen