Mittwoch, 22. Juli 2015

Ein Grund zum Feiern: Madame Tam Tam in der sweetmag!


#vintage, #vintagegläser, #madametamtam
Dekorierte Vintagegläser. Madame Tam Tam feiert sweetmag!

Was soll ich sagen! Neulich gab es einen Grund zum Feiern und ich freue mich mächtig darüber, denn es ist eine von diesen Premieren im Leben, mit der man nie und nimmer gerechnet hätte und die einen einfach nur glücklich macht :))) .

Madame Tam Tam gibt es jetzt nämlich auf ganzen sechs Seiten in der supersüßen sweetmag - Zeitschrift, in der ich meine herbstlichen Lieblingsrezepte verrate! Yeah!! 



Madame Tam Tam in der sweetmag

Als ich im Februar eine Email von der Redaktion der sweetmag in meinem Emailbriefkasten mit der Frage vorfand, ob ich nicht vielleicht Lust auf dieses Abenteuer hätte, habe ich laut losgekreischt :))). Ja, ich weiss ... ganz typisch Frau ... hahaha! Aber es ging einfach nicht anders. Die Freude darüber war übergroß und sie brauchte dringend ein Ventil nach draußen.



#vintagegläser, #madametamtam
Vintagegläser. Madame Tam Tam feiert sweetmag

Alle, die gerade in der Nähe waren, kamen angerannt und versuchten zunächst die Situation so gut es ging zu deuten. Ihren Gesichtern war die Frage zu entnehmen: Trösten oder Mitkreischen? Sie entschieden sich dann für Letzteres, denn ein wirklich trauriger Mensch hüpft nicht wie verrückt auf dem Stuhl herum und tippt wie ein geistig entrückter Neandertaler mit "da, da, da"-Ausrufen auf den Bildschirm. 



#vintagegläser, #hugo, #madametamtam
Vintagegläser und Hugo

Auch meine Mom reagierte richtig gerührt und erzählte, dass die Apfelschnitten, die ich HIER gezaubert habe und welche jetzt in der sweetmag zu sehen sind, bereits seit Generationen mit unserer Familie verwurzelt sind und meine Urgroßmutter sie schon für sie gemacht hat, als sie selbst noch in Kinderschuhen steckte.

Hach, ja ... meine Urgroßmutter ... . Ich verbrachte 10 wunderbare Jahre mit ihr, die meiste Zeit auf ihrem Bauernhof. Natürlich war ich da als Einzelkind nicht allein. Fast alle meine Cousinen und Cousins waren mit von der Partie und wir machten diese ruhige Gegend Tag für Tag ziemlich UNSICHER! Meine Uroma hat, je älter sie wurde, immer schlechter gehört ... alles musste man sie dreimal Fragen, die letzte Frage schrie man förmlich! Was uns Kids natürlich mächtig Spaß bereitete :)) . Als es dann ans Schlafen ging, teilten wir uns stets die Betten des Hauses und schliefen meistens - so klein, wie wir waren -  zu zweit oder zu dritt darin. Unsere Uroma teilte sich mit uns das Zimmer und war mit unserer Lautstärke zu dieser "unchristlichen" Zeit selten im Reinen. Stets zeterte sie: "Ruhe da!" Wir Kids kicherten meistens und steckten die Köpfe unter die Decken. Selbst dann, als wir so leise flüsterten, dass nur Fledermausohren unser Gespräch belauschen konnten, kam aus der Ecke des Zimmers das übliche "Psst! Schlaft jetzt!" ...  dieses hinterlistige Ding! Von wegen taub! Ich könnte schwören, dass sie sich damit nur einen Spaß mit uns gemacht hat :))) ... Manchmal schneiten unsere Eltern ins Zimmer hinein und schimpften, dass wir still sein sollen - Babuschka (so haben wir unsere Uromi immer liebevoll genannt) möchte endlich in Ruhe schlafen können. Eigenartiger Weise kam dann oftmals ein leises Schnarchen aus ihrer Ecke, welches kundtat, dass sie schon längst ins Reich der Träume entschwunden war. ... Sobald aber die Tür wieder ins Schloss fiel, ging das Gezeter wieder los .... hahahaha ... . Ich erinnere mich furchtbar gern an diese Zeit, die für mich vor allen Dingen FREIHEIT bedeutet hat. Ich zehre noch heute sehr oft von diesem unendlich mächtigen Glücksgefühl.  ... Und heute möchte ich das alles mit Euch feiern: Babuschkas Apfelschnitten, dieses wunderbare Gefühl, das ich mit ihr und diesem einfachen Stück Glück verbinde und die Möglichkeit, dieses Glücksgefühl durch die Publikation mit so vielen Menschen teilen zu können.

Hach .... 


#vintagegläser, #sektgläser, #madametamtam
Vintagegläser von Madame Tam Tam

Und jetzt verrate ich Euch noch mein Lieblingsgetränk! Es ist nichts besonders Ausgefallenes oder Neues, sondern bloß ein schlichter und einfacher HUGO! 



#hugo #madametamtam
Hugo


Hugo à la Madame Tam Tam


1 Flasche Sekt 
150 - 200 ml Holunderblütensirup 
1-2 Limetten
einige Minzeblätter 
Eiswürfel

Wie immer muss es bei mir schnell und leicht gehen. In diesem ganz speziellen Fall werden die Gläser zuerst mit klein geschnittenen Limettenscheiben bestückt und mit etwas Holunderblütensirup übergossen. Dann verteile ich je nach Größe 1-2 Minzeblätter auf die Gläser sowie 3-4 Eiswürfel. Zum Schluss übergieße ich das Ganze mit einem leckeren Sekt.


Easy-Peasy-Vintage-Gläser-DIY-Deko 

 

Last but not least möchte ich Euch noch diese Vintage-Gläser-Deko ans Herz legen. Sie ist so schnell gemacht und die Gläser machen danach wirklich etwas her. Einfach ein Stück Spitzenborte zu einer Schleife verknoten und mit frischen Blumen drapieren. Et voilà! 


Prost, Ihr Lieben! Und feiert das Leben mit all den großen Premieren und noch so kleinen Glücksgefühlen! Es ist so schön!

Und wenn Ihr vielleicht Zeit und Lust habt und in der neuen sweetmag etwas stöbern möchtet, dann HIER entlang, bitte!  



Madame Tam Tam in der sweetmag

Kommentare:

  1. Liebe Mariola,
    ich freue mich riesig, für dich! Ein klasse Moment den man ewig im Gedächtnis hat und das ist wunderbar. Ich freue mich auf die neuen Ausgabe und darauf in Ruhe durch deine Rezepte zu stöbern.Im Geiste stoße ich darauf gerne mit deinem Hugo an!
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Tanja!
      Ich war und bin immernoch so von den Socken! :))))
      Ganz liebe Grüße!
      Mariola

      Löschen
  2. Liebe Mariola,

    Bild eins wird ausgedruckt und eingerahmt!
    Das letzte wünsche ich mir als Profilbild:)
    Ein sehr schöner Bericht, traumhafte Fotos und eine zuckersüße sweet mag Madame strahlt mich an!

    Ich hab dich sooooooo gern!

    xxx

    Karin ( im Kaffeerausch) Insider;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooooh, Du Liebe <3 ... es ist soooooooooooo schön, dass es Dich gibt <3
      ... obwohl ich nie verstehen werde, was Du gegen diese Hüte hast :))))))))))))))))))
      Eine Madame braucht dringend welche! DRINGEND!!! hahahahahahaha ....
      Ich freue mich so sehr, dass wir uns gefunden haben!
      Du bist einfach wunderbar!
      xoxoxo
      Mariola
      P. S. ... nicht, dass Du mir noch kaffesüchtig wirst! ;) ....

      Löschen
  3. Oh herzlichen Glückwunsch, liebe Mariola!!! ♥♥♥ Ich freue mich riesig für dich!!!!! :)
    Darauf einen Hugo, den ich jetzt gerade im Urlaub ziemlich oft trinke - gibt nix besseres ;)
    Ganz liebe Grüße aus Bayern
    Tanja von Rock and Owl Blog :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen lieben Dank, liebe Tanja! ♥♥♥♥♥♥
      Ich finde auch, ohne einen Hugo ist das Feiern nur halb so schön ;)))
      PLUS Dein Red-Velvet-Riesen-Cupcake! Was für ein cooler Kuchen!
      Ich wünsche Dir noch einen wunderbaren Urlaub!
      Alles liebe und erhol' Dich gut!
      Mariola

      Löschen