Samstag, 19. Dezember 2015

Leckerer Aufstrich mit Quark, Meerrettich und Roter Bete



Endlich habe ich es zwischen all dem Weihnachtswahnsinn geschafft! Hier ist er nun, mein leckerer Aufstrich passend zum weihnachtlichen Rote-Bete-Brot von DIESEM Post hier. Aus sehr wenigen Zutaten ist dieser Schlemmer-Schmaus fix gemacht ... ich muss nicht mehr sagen, als dass er göttlich war - ist klar! Ne? ;))) 

Bevor ich Euch das Rezept aber zur Verfügung stelle, möchte ich Euch noch von einem ganz tollen Event berichten. Neulich habe ich mir eine kleine Verschnaufpause gegönnt und bin einer Einladung gefolgt. Unsere Nachbarn haben ein kleines Fest veranstaltet und Ana Rhukiz, eine Märchenerzählerin, eingeladen. Diese kam gleich mit einer großartigen Harfe und Myriam Kammerlander, einer wunderbaren Harfenspielerin daher. Es war eine wirklich zauberhafte Weihnachtsstunde. So perfekt, wie es zu dieser wunderschönen Zeit nur sein kann. Wir lauschten Geschichten von Frau Holle, von Rau- und Weihnächten und verloren uns in den engelsgleichen Harfenklängen. Es kann so schön sein, einfach mal innezuhalten, zur Ruhe zu kommen und sich tatsächlich auf das wahre Weihnachtsfest zu besinnen ... oder eben auf eine fantastische Variante davon. 

Vielleicht habt Ihr auch Lust, etwas mehr Ruhe und Besinnlichkeit in eine gemütliche Abendstunde hineinfließen zu lassen? Dann schaut doch einfach mal bei den tollen und sympathischen Frauen vorbei. Ich kann sie Euch nur wärmstens empfehlen! 




Und nun zum Rezept!


Aufstrich mit Quark, Meerrettich und Roter Bete



250 g Magerquark 

je nach Geschmack 4-8 TL Sahne-Meerrettich

1 mittelgroße/große Rote-Bete-Knolle vorgegart und grob gerieben

Salz und Pfeffer

Kresse für die Deko

Die Zutaten miteinander vermischen, mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und mit der Kresse garnieren.

Perfekt dazu ist das Rote-Bete-Brot von HIER

Ich wünsche Euch einen guten Appetit! 




Kommentare:

  1. Meine wunderbare liebe Mariola,

    Bild Nummer 1!! Hat mich soeben von meiner rote Beete Phobie geheilt und mich gezwungen virtuell ein kleines Stullenbad zu nehmen! Was für ein großartiges Foto!! Ich liebe dich dafür.

    So, nun kann ich mich wieder entspannen und deinen noch schöneren Text lesen. Es kling zauberhaft und das nächste Mal folge ich einfach dir, deiner Einladung und komm mit :D

    Fühl dich ordentlich gedrückt,

    deine Karin

    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, liebe Karin! Das wäre einfach zauberhaft! Das nächste Mal bist du auf jeden Fall dabei! :))) ... und ich freue mich sehr, dich von deiner Rote-Bete-Phobie geheilt zu haben ... hahahaha ... Wünsche dir einen tollen vierten Advent.
      Alles Liebe
      Mariola

      Löschen
  2. Dankeschön!! Stürz mich jetzt an den Kühlschrank und dann auf die Couch,
    happy weekend,

    xxx

    karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi ... happy weekend, Süße! Ich stürz mich jetzt an den Herd :))) ... oder in den Zug und dann an DEINEN Kühlschrank :)))

      Löschen