Donnerstag, 3. September 2015

Arnis - die kleinste Stadt Deutschlands!

#arnis, #madametamtam
Arnis

#madametamtam, #arnis
Ein Haus in Arnis - von Madame Tam Tam

Es ist kaum zu glauben, aber unsere Ferien gehören wieder der Geschichte an. Es war so schön, dass wir alle gar nicht mehr Heim wollten. Unsere grandiose Ostsee hat uns wieder gefangen genommen mit ihrer Schönheit, ihrer Wildheit und den traumhaften Orten der Ruhe und Gelassenheit.


#arnis, #schlei, #madametamtam
Arnis an der Schlei - von Madame Tam Tam

#arnis, #madametamtam
Rankende Rosen in Arnis - von Madame Tam Tam

Einen dieser Orte möchte ich Euch heute unbedingt vorstellen: 
Arnis an der Schlei! 
Die kleinste Stadt Deutschlands 
:)


#arnis, #madametamtam
Fischernetze in Arnis - von Madame Tam Tam

#arnis, #madametamtam
Arnis - Impressionen - von Madame Tam Tam

Ich staune jedesmal darüber, wie viele geschichtsträchtige Orte uns die Ostsee und die Schlei bieten. Letztes Jahr habe ich Euch den wunderschönen historischen Museumshafen in Kappeln vorgestellt und meinen heißgeliebten Zufluchtsort Sieseby. Hach, welch ein Traum! Ist man dort, will man nie wieder weg.  Ähnlich ist es auch mit Arnis. Obwohl die Größe im Vergleich zu Sieseby eine bereits andere ist, und auch das Stadtbild sich anders darstellt, ist es dennoch ein Ort, den jeder aufsuchen sollte, der sich gerade in seiner Nähe befindet.


#arnis, #madametamtam
Gartenwege in Arnis - von Madame Tam Tam

#arnis, #madametamtam
Gärten in Arnis - von Madame Tam Tam

Arnis ist besonders. Zum einen ist es tatsächlich die kleinste Stadt Deutschlands - nicht nur nach der Einwohnerzahl - sondern auch nach der Fläche! Sie liegt idyllisch auf einer Halbinsel in der Schlei - einem Meeresarm der Ostsee.


#madametamtam, #arnis
In einem Arniser Garten - von Madame Tam Tam

#madametamtam, #arnis
Ein grünes Haus in Arnis - von Madame Tam Tam


#arnis, #hafen, #madametamtam
Hafen in Arnis - von Madame Tam Tam

Gegründet wurde dieses süße Städtchen bereits im 17. Jahrhundert! Die beiden Weltkriege überlebte es fast unbeschadet - nicht jedoch die Umbauwut der 60er und 70er Jahre. Dieser negativen Entwicklung stellten sich mit der Zeit "Neu-Arnisser" entgegen und gaben sowohl den alten und baufälligen, als auch den stark veränderten Häusern ihre historischen Details wieder zurück.



#arnis, #madametamtam
Vor der Haustür in Arnis - von Madame Tam Tam

#arnis, #madametamtam
Fachwerkhaus in Arnis - von Madame Tam Tam

Heute sieht Arnis äußerst entzückend aus mit dem typischen Mix aus Handwerk- und Rot-Klinkerfassaden. Hinter jedem dieser hübschen Häuser befindet sich ein nahezu verzauberter Garten, mit trächtigen Apfelbäumen, bunten Blumen und Kräuterbeeten, die sich ihrerseits bis zu den hauseigenen Stegen erstrecken, wo sich kleine Boote in der verträumten Stille im Wasser wiegen. 



#madametamtam, #arnis
An der Schlei in Arnis - von Madame Tam Tam

#arnis, #madametamtam
Straßenbild in Arnis - von Madame Tam Tam

Es ist himmlisch hier. Man kann so wunderbar entspannen, diese Gemütlichkeit genießen und sich an diesem Ort einfach erfreuen.



#arnis, #madametamtam
Äpfel aus Arnis - von Madame Tam Tam

#arnis, #madametamtam
Fenster in Arnis - von Madame Tam Tam

Wenn Ihr mal in der Nähe seid, dann schaut einfach mal vorbei. Es lohnt sich! Und für das leibliche Wohl wird hier in mindestens drei Restaurants auch gesorgt. Also: Nix wie hin! Nach Arnis muss man reisen! ... und bitte mit dem Fahrrad ... so ist es am SCHÖÖÖÖNSTEN :) ...


#arnis, #madametamtam
Auf dem Weg von Arnis nach Kappeln - von Madame Tam Tam

Kommentare:

  1. Mariola, das sind wunderbare Fotos von einem wunderschönen Ort!
    Bei mir kommen alte Erinnerungen hoch ... vor etlichen Jahren war ich in Damp zur Kur und habe von dort aus viele Fahrradtouren unternommen. Die Schlei und die kleinen Orte sind soooo schön!
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      ich freue mich riesig, dass Du diese tolle Gegend schon erkunden konntest. Wir lieben es dort sehr. Jedes Jahr führt uns unser Sommerurlaub dorthin. Wir können und wollen gar nicht anders. Es ist einfach ein Traum. Und die Menschen dort sind mir schon sooo sehr ans Herz gewachsen. Hach ...
      Liebste Grüße
      Mariola

      Löschen
  2. Liebe Madame Tam Tam,

    so knuffig und so schön!! Jetzt weiß ich auch warum du so ewig fort warst!

    Ganz liebe Grüße

    xxx
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahahaha, ... Du liebe Seele ♥ !
      Ich knutsche Dich ♥♥♥
      xoxo
      Mariola

      Löschen
  3. Ach was für schöne Bilder sehe ich da liebe Mariola!
    Sie sehen schön schön aus und man will es sich dort direkt im Garten neben all den Äpfeln gemütlich machen!
    Bei so einem Urlaub entschleunigt man bestimmt sofort und kann sich prima erholen.
    Dir ein feines Wochenende.

    Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      ja, absolut! Das war drei Wochen lang Entschleunigung pur! Und der Garten mit all den Äpfeln war einfach genial. Am liebsten wäre ich über den Zaun gesprungen und hätte welche gesammelt :)). Dir auch ein tolles Wochenende!
      Liebste Grüße
      Mariola

      Löschen
  4. Liebe Mariola,
    schon beim Anblick der Foto´s kommt Urlaubssehnsucht bei mir auf ...
    Wunderschöne Foto´s ... ich kann mir gut vorstellen wie nett das kleine Städtchen ist.

    Es gibt sooooooo viele schöne Orte bei uns in Deutschland.
    Viel zu wenig kennt man davon ... ich zumindestens ...
    Vor ein paar Jahren haben wir eine Deutschland-Tour mit dem Wohnwagen gemacht.
    Ein toller Erlebnis ... ein wunderbarer Urlaub.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      wie wunderbar! Deutschland hat unendlich viele schöne und noch fast unentdeckte Schätze. So eine Deutschland-Tour mit dem Wohnwagen hört sich auch sehr grandios an! So würde ich auch am liebsten mal Deutschland erkunden :))) ... und England ... :))) .
      Hach, wäre das schön ...
      Liebste Grüße
      Mariola

      Löschen